Untitled Document
Coast Trail - Regenwald und Kueste im East Sooke Regional Park (11.08.)

Uns stand eine Fahrt mit hoechster Konzentration bevor - um in den East Sooke Regional Park zu kommen, mussten wir zweimal umsteigen. Ganz da waren wir (nach mehreren Gespraechen mit den Busfahrern, wo denn welche Station sei, und nach einem kleinen Fotoshooting - eine Busfahrerin war ganz begeistert davon, zwei deutsche Maedels in ihrem Bus zu haben) am Ende immer noch nicht: um zum Coast Trail, den wir zur Haelfte laufen wollten, hinab zu kommen, mussten wir erst einmal eine Teerstrasse hintuntermarschieren. Marschieren ist hier der richtige Begriff, denn da der letzte Bus zurueck um 18:32 fahert, hatten wir genau 8h und 45min, um alles zu schaffen, was nach den Zeitangaben der Karten recht schwierig erschien. Doch die 5km lange Strecke zur Kueste schafften wir in sagenhaften 40 Minuten, sodass uns das ganze doch machbar erschien (wir waren nicht so scharf darauf, im Wald zu uebernachten). An der Kueste verloren wir wieder eniges an Zeit - die Umgebung war einfach zu schoen, um nicht zigtausende Fotos zu machen. Wunderschoene Straende, Meer, Felskueste und Klippen direkt angrenzend an uralte, mit Flechten behaengte Baeume, Farne und wildem Urwaldgestruepp.

Oft mussten wir uns halb kletternd fortbewegen oder unsere Route anhand von gelben Markierungszeichen korrigieren, wenn der Weg nicht mehr so ganz erkennbar war. Unterwegs trafen wir noch eine Gruppe nach Kanada ausgewanderter Hollaenderinnen, mit denen wir noch tratschten, ausserdem einen komischen Kerl, der uns etwas von einem jelly fish erzaehlte, der irgendwo rumschwaemme (wir haben ihn leider nicht gefunden). Ausserdem entdeckten wir einen herrenlosen, einsamen OL-Posten (sehr mysterioes, da weder weitere Posten noch Laeufer auffindbar waren), den Leonie gleich mehrmals abfotografieren musste und den sie am liebsten mitgenommen haette. Nach ca. 5,5km an der Kueste ging es dann hoch in den Wald - und ab da trafen wir keine Menschenseele mehr.

Maerchenwald! Sieht irgendwie unecht aus...

Lost?

Anschleichen im Urwald!

Irgendwann haben wir uns dann einfach ins Moos gelegt und in den Himmel und in die Baeume geguckt

Kleine Kuscheleinheit - Tree Hugging

Gegen halb 6 kamen wir dann wieder auf einer Teerstrasse an und beschlossen, den Bus eine Stunde frueher zu nehmen. Waehrend wir auf diesen warteten, kam ploetzlich ein Auto mit einem Paerchen vorbei, die meinten, wir haetten den Bus schon verpasst und boten uns eine Mitfahrgelegenheit zum Langford Exchange an, einer unsere Umsteigestellen. Kam uns natuerlich sehr gelegen - praktischerweise nahmen sie uns nicht nur bis zu der Haltestelle mit, sondern den ganzen Weg zurueck nach Victoria direkt vor unsere Hosteltuer, da sie einen Film in der Stadt ansehen wollten. Lustigerweise waren sie kaum aelter als Leonie - wir hatten sie auf den ersten Blick auf 24, 25 geschaetzt.

Zurueck im Hostel war schon wieder Abendessenzeit - allerdings hat die Butter, die in unsere Sosse gehoerte und die wir vergessen hatten zu kaufen, wohl doch den Geschmack ein wenig beeintraechtigt... Anschliessend sind wir zum Abschied von Victoria noch ein wenig am Hafen herumgebummelt (mit interessanten philosophischen Erguessen^^).
Morgen geht's zurueck aufs Festland in den Wintersport-Ort Whistler (wie auch immer der im Hochsommer aussieht).

13.8.08 07:21
 


Werbung


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


ben (13.8.08 08:13)
jaja... wie war das mit dem bäume umarmen.... ...



*duck un wech*


ben (13.8.08 12:49)
hmmm so ne große karte und trotzdem hat der platz net gereicht....


dangge schööön!!!!!!!!!!!!!!!


... ich brauch auch mal wieder urlaub.... naja... egal^^


tom (13.8.08 14:34)
wuhu! faschd wie im richtige urwald^^
und was war denn des für ä riesiger baum da - war des ä mammutbaum?
da zeigt sich wieder, wie freundlich die kanadier sind

grüße
tom.

PS: ihr hättet aber auch in dem "mooszelt" übernachten können :D


Nitoll (13.8.08 15:56)
wunderschöne bilder!!
liebste grüße aus dem sonnigen ohlsbach =)


Anja und Leonie (13.8.08 18:11)
@Benni: Wir sin halt auch Freaks.... aber nur ganz Kleine

@Tom:Kein Mammutbaum - die sind noch groesser, um die zu sehen, hat uns leider die Zeit ned gereicht (der Wald war weiter weg).

@Nitoll: Ja gell... wir ham duzende davon, weil wir immer was gefunden haben, dass noch toller war als das Bild davor^^

@all: Wir sind ja echt froh, dass wir heute mal von zumindest 3 Leuten Kommis haben... wir haben uns schon so vergessen gefuehlt

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Archiv

Gratis bloggen bei
myblog.de