Untitled Document
Floating, Wakeboarding, Tubing, Cruising, Diving (oder kurz - Boating) (05.-07.08.)

Diesen Dienstag-Morgen bekamen wir das beste Fruehstueck serviert, das uns seit langem unter die Augen gekommen war. Wir konnten uns kaum zwischen Obstsalat, Marmelade, Schinken, Kaese, Joghurt ... entscheiden. Ihr koennt euch nicht vorstellen, wie man sich nach wochenlangen MacDonalds-, Tim Hortons- und Subway-Besuchen ueber richtiges Essen freuen kann 

Frisch gestaerkt fuhren Captain John, 1.Mate Heidi, 2.Mate Michelle und die Deckwischer Anja und Leonie los zum Lake Okanagan, wo wir mit einem kurzen Dip ins kuehle Wasser (in der prallen Sonne hatten wir eine Temperatur von 46,4 Grad) begannen. Anscliessend versuchten wir uns im Tubing, wobei sich Anja bei einem Abflug seltsame rote Punkte am Oberschenkel zuzog. Spass hatte dabei nicht nur die Person auf dem Reifen, sondern auch der Rest der Crew, wenn er denjenigen beim Abflug beobachten konnte :P Die 5 Stunden auf dem Wasser gingen wie im Flug vorueber. Besonders Anja und Michelle waren begeistert vom wakeboarden, weitere Zeitvertriebe fanden wir beide im Synchronkoepferspringen, Lesen (und dabei stylish vorne auf dem Boot rumliegen) und Fotos schiessen. Leonie tauchte noch ein wenig, allerdings mit etwas eintoeniger Aussicht... hinter der Maske war es sehr gruen

Michelle beim Wakeboarden

Wieder daheim unternahmen wir mit Michelle noch einen kleinen Spaziergang in die Stadt und tranken einen "Slushy" (von Heidi spendiert). Danach durften wir uns in einem DVD-Verleih einen Film fuer nach dem Abendessen aussuchen. Die Wahl fiel auf "Little Miss Sunshine", was wir zusammen mit Michelle und John ansahen - letzterer war allerdings nicht allzu begeistert davon - zu wenig Blut.

Der erste Tag war nur der Auftakt - wir fanden sehr schnell heraus, dass man vom Bootfahren nicht genug kriegen kann. Heute war noch Nick, ein Freund von Michelle, dabei, der als erfahrener Snowboarder, Wakeboarder... noch einige gute Tipps beisteuern konnte.

Ausserdem versuchten wir uns diesmal zu zweit auf dem Tube. Das erste Mal klappte es prima, waehrend wir das zweite Mal (und wir haben keine Ahnung, warum) nur noch ein Salat aus Armen und Beinen waren und nach der zweiten Kurve den Abflug machten.

@$%#&?....mach mal Platz!

Abends stuerzten wir uns nach diesem "anstrengenden" Tag hungrig auf das Steak und den Salat. Es wurde noch sehr lustig und wir hatten viel Spass dabei, uns gegenseitig kanadische und deutsche Kinderlieder vorzusingen.

Allzu schnell waren wir beim dritten und letzten Tag angekommen. Aufgeweckt wurden wir von Michelles Gekreische, da Nick sich freundlicherweise als menschlicher Wecker betaetigte und auf ihrem Bett herumhopste. So fing der Tag mit ein paar Morddrohungen am Fruehstueckstisch sehr gut an. Auf dem Boot waren wir heute nur zu dritt: Heidi musste arbeiten (nach langen Ueberlegungen entschied sie sich gegen eine ploetzliche Allergie) und Michelle war unterwegs mit Nick (wir wissen bis jetzt nicht, ob sie ihre Morddrohungen noch wahrgemacht hat). Es war unsere letzte Gelegenheit, einen Sonnenbrand zu bekommen, und wir muessen stolz sagen: wir haben es (fast) ohne geschafft. Heute waren wir nicht am Lake Okanagan sondern am Lake Kalamalka, der nicht ganz so gross, aber huebsch tuerkisgruen war. Leonie fand grosses Vergnuegen daran, am Ufer rumzukraxeln, waehrend Anja lieber auf dem Tube im Wasser doeste und sich von Leonie durch die Gegend ziehen lies (Tuuut-Tuuut! Bitte aussteigen! *platsch*).

So ging auch unser letzter Boating-Trip zu Ende Wir haben beschlossen, das wir uns zu Weihnachten einen Tube, ein Wakeboard, ein Boot, und natuerlich einen See wuenschen...

Abends fuhren wir mit Heidi noch zu einem wunderschoenen Campingplatz (Ellison Provincial Park) am Okanagan Lake und haben von dort nochmal einen letzten Blick auf den See geworfen.

Morgen frueh geht es weiter nach Vancouver, wo wir eine Nacht bleiben, um dann nach Victoria (Vancouver Island) zu fahren. Wie uns gerade auffaellt, sind wir keine vollen zwei Wochen mehr hier... und dann muessen wir wieder heim...

8.8.08 07:36
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


thomas (9.8.08 10:08)
hey anja!
du hasch des ja mal voll drauf :D
cooles video^^

viel spaß noch und grüße von
lisa l, lisa s, miha, christina, uli, dindin, bone, anton, lehmi, stephanie, matze, marissa
und von mir natürlich :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Archiv

Gratis bloggen bei
myblog.de